Grammatik gelernt bei Joda du hast !

was mir so einfällt

und immer noch ist alles weiß...

die graue Zeit ist angekommen.. sie wird noch Tage, Wochen und Monate anhalten.. im Kopf, auch wenn es draußen schon Frühling ist.

Fast vier Wochen sind vergangen in diesem Jahr, und ich sitze noch immer hier an diesem Schreibtisch. Nur der Stuhl hat sich verändert. Mein Luxus Bürostuhl hat gestern seine Sprungfeder herausgeschleudert und ist jetzt ein Liegestuhl geworden. Vllt. war es sein Traum einer zu werden. Stühle reden ja nicht viel.

Die Kontakte zu meiner Umwelt sind spärlich geworden. Es liegt wahrlich nicht an mir. Aber anscheinend haben meine Weggefährten zuviele eigene Probleme und da würde eine kleine Ablenkung wohl stören. 

Wie sagte ich gestern: Freunde vergessen einen schneller als Feinde!

Ich vergesse sie nicht, weder die einen noch die anderen. In so Sachen war ich schon immer gut.

In drei Wochen ist hier Karneval und alles sind schon recht jeckig drauf... eine Sitzung jagt die nächste.. Prinz Karneval ist auf vielen Fotos zu sehen... Lustigkeit in traurigen Zeiten.. dieses Jahr nicht mit mir. Nicht das ich traurig bin, nein, ich habe einfach keine Lust alleine den Narren zu geben!

Jetzt regnet es schon wieder, und da wir fast null Grad haben, würde ich mich freuen Schlittschuhe gekauft zu haben... es gefriert direkt. Überall Eisflächen. Ich bin es langsam leid.

Zum Glück ist die Sache mit meinen Schmerzen im grün/gelben Bereich. Kann meinen Arm wieder bewegen ohne Schmerz. Ab und zu ein dumpfes Ziehen im Ellbogen, aber damit komme ich klar! Hat jetzt auch lange genug gedauert. Fast 3 Wochen! Leere Tablettenpackungen sind ein stummer Zeuge der Schmerzen!

Genug für heute.. das Leben wartet .. zwar nicht auf mich, aber ich kann es ja beobachten, wie es andere animiert.

Adios

 

 

 

 

 

27.1.13 13:26, kommentieren

kleines Licht

vorhin klingeln an der Tür. Käse-Erna. Sie teilte mir mit, das meine Innenbeleuchtung im Auto brennt.

...und das wohl schon die ganze Nacht und den 3/4 Tag!

 ich runter..und Licht aus gemacht und gestartet. Perfekto! Wie eine 1.

 Als ich dann wieder ins Haus kam, stand der Mann ( der Zahnlose) von Käse-Erna da und hielt mir Vorträge, wie er einmal mit ner schwachen Batterie irgendwo in der Pampa stand...

Er gehört zu den Menschen, wenn man eine Geschichte hat, er immer noch eine bessere zu diesem Thema kennt! Mich nerven so Menschen!

Bin jetzt ne Stunde durch die Gegend gefahren, (Tabak gekauft) um die Batterie etwas aufzuladen. Ich weiß, es ist zu kurz, aber mehr als ne Stunde sinnlos Spritverfahren ist auch nicht so mein Ding!

So, und wenn jetzt noch die Schmerzen im Arm weg wären, ginge es mir "3" aber so ist es nur eine 4-5.

 

Wie dem auch sei... hoffe das mein Äffchen morgen früh anspringt.

Käse-Erna hat sich angeboten, wenn er nicht anspringt, mich in die Firma zu fahren! Das ist doch mal nett! Ob sie mich dann auch abholt, ne neue Batterie besorgt und diese einbaut? Wohl eher nicht, oder??

Ps. habe dem Rind die Nackenschmerzen genommen, indem ich den Nacken gegessen haben...als Steak!

 

 

 

 

 

13.1.13 21:10, kommentieren

Ohne Anlass

Gestern Abend schön mit Seeli telefoniert. Himmelherrgott! Das ist so vertraut, als ob man mit sich selber spricht. Wir beide hatten einen im Tee und umso entspannter war das Gespräch. Aber ohne Alkohol hätten wir auch lange und schön geredet.

Heute früh ohne Probleme aufgestanden und zack zack in die Firma und um halb acht wieder raus da. Alles erledigt. War selber überrascht von mir. Ich kann auch schnell!

Und dann fing das Gammel an. Sofa und PC und Sofa und Schläfchen und TV und Sofa. Und draußen die Sonne! Eisige -4 Grad! Ich hatte keine Lust aufzustehen. Bei gut 300 Monatsstunden brauche ich einfach mal Rückenlage!

 

Habe heute was gekauft, wo ich nicht weiß, wem schenken! Ich habe ja noch das WE zum Überlegen. Eigentlich weiß ich schon wer, muss nur noch einmal von mir abgenickt werden.

 

Heute Abend wieder alleine mit mir. Es wird wieder so ein * Oh Gott was mache ich nur falsch" Abend!* Ich lasse TV nebenbei laufen, damit die Ruhe mich nicht umbringt. 

 

Meine Lasagne klingelt. Bin dann mal... Mampf!

8.12.12 20:20, kommentieren

bleib hart!

du hast es dir zu Herzen genommen. Sehr schön. Ich freu mich für dich...

Er wird sich wieder melden... noch vor Weihnachten.. vllt. mit einer Ansage, das er ein Geschenk für dich hat.  Bleibe stark. Reagiere nicht darauf. Lasse ihn ins leere laufen... bitte.

Es liegt mir zuviel an dir, um dich leiden zu sehen... 

Du hast das Leben verdient!

 

.... 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

7.12.12 22:47, kommentieren

Ich lächle, damit ich euch nicht erklären muss, wie scheisse es mir geht..

2.12.12 15:17, kommentieren